Ergebnisse für bei den Kommunalwahlen 2019

Vielen Dank an alle Mitglieder, Unterstützer*innen und Wähler*innen! Danke für das Vertrauen aller Bürgerinnen und Bürger, die uns bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 ihre Stimme(n) gegeben haben.

Folgende Ergebnisse konnten wir bei den Wahlen erreichen: 

 

  • Kreistag BLK 5,5%, Steffi Schikor, Dorothee Berthold, Heiko Prüfe
  • Naumburg 7%, Antje Cleemen, Thomas Klimke, Ingolf Andrees
  • Weißenfels 2,94%, Gunter Walther
  • Zeitz 3,8% Heiko Prüfe
  • Lützen 8%, Dorothee Berthold, Anett Keil
  • Kaiserpfalz 5,2%, Peter Rühlemann

 

Gemeinsam und verantwortungsvoll gestalten wir die Zukunft unseres Landkreises. Demokratie, Toleranz, Erhalt der natürlichen Ressourcen und eine solidarische Gemeinschaft sind dabei unsere Grundwerte.

Nachruf auf Sigrid Altendorf

 

Man lebt immer 2 mal:

einmal in der Wirklichkeit und

einmal in der Erinnerung.

 

Mit großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass Sigrid Altendorf am 06. Mai nach langer Krankheit im Alter von nur 62 Jahren verstorben ist.

Viele Jahre war Sigrid die gute Seele unseres Kreisverbandes. Sehr engagiert, mit grünem Herzen, hat sie sich um die großen und kleinen Belange unseres KV`s gekümmert und prägte die positive Entwicklung entscheidend mit. Auch im Landesvorstand hat sie unsere Interessen vertreten und uns neue Anregungen mitgebracht.

Wir verlieren eine gute Freundin und ganz besonderen Menschen. Wir werden uns immer dankbar an Sigrid erinnern.

Wir sprechen den Angehörigen unser tief empfundenes Beileid aus.

Die Bestattung findet am 08.06.2019 um 14.00 Uhr im Friedwald Freyburg statt.

 

Bitte beachtet:

Es gehört zum FriedWald-Konzept, dass die Natur die Grabpflege übernimmt. Der Wald soll in seinem ursprünglichen Zustand bleiben.

Grabschmuck und Blumen, Gestecke und Kränze oder gar Grablichter sind im FriedWald nicht erlaubt. Stattdessen zieren – je nach Jahreszeit – Buschwindröschen, buntes Laub oder funkelnde Schneekristalle die Baumgräber im FriedWald.

Ansonsten sind die Gräber einfach und schlicht. Nur eine Namenstafel verrät, dass hier jemand an einem Baum ruht.

 

Quelle: Friedwald Freyburg

Informationen zur Anfahrt gibt es hier.

 

 

Grüner Salon "Wirtschaftspolitik" in Zeitz

Im Namen des Kreisverbandes Burgenland von Bündnis 90/Die Grünen laden wir alle Interessierten zum nächsten Grünen Salon mit dem Thema "Grüne Wirtschaftspolitik" ein. Das Sterben der Solarindustrie, aber auch Strukturwandel, Förderpolitik, Privatisierungen, Grüne Wirtschaftspolitik etc. sollen angesprochen werden.

Olaf Meister, Grüner Landtagsabgeordneter und wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion wird eine ca. 15 minütige Einleitung geben. Der Grüne Salon findet am Donnerstag 27. Juni ab 19.00 Uhr in der Badstubenvorstadt 16a in Zeitz statt. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Abend!

 

Unser Wahlprogramm für den Kreistag im Burgenlandkreis ist jetzt auch auf unserer Homepage zu finden. Gemeinsam und verantwortungsvoll wollen wir die Zukunft unseres Landkreises gestalten - Demokratie, Toleranz, Erhalt der natürlichen Ressourcen und eine solidarische Gemeinschaft sind dabei unsere Grundwerte. Hier gehts zum kompletten Programm.

Und hier gehts zu unseren Kandidat*innen.

 

Am vergangenen Freitag war Robert Habeck, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, im Rahmen einer bundesweiten Tour in Naumburg! Auf dem Marktplatz hat Robert zunächst eine Rede zu Zukunft Europas gehalten und anschließend mit unserer Landesvorsitzenden Britta-Heide Garben und Sebastian Striegel (MdL) passend dazu gebackenen Kuchen verteilt. Danach hatten wir gemeinsam mit unseren Kandidat*innen für die Kommunalwahl im Burgenlandkreis die Gelegenheit, im direkten Gespräch mit zahlreichen Bürger*innen über die Zukunft Europas und die grünen Ziele für unseren Landkreis zu sprechen.

Vielen Dank für den tollen Nachmittag! Hier bekommt ihr ein paar Eindrücke von Roberts Besuch in Naumburg.   Mehr »

Unsere Kandidat*innen für den Stadtrat in Lützen

 

Kultur & Soziales

  • Sicherung der Schul- und Kitastandorte
  • Stammtisch für Vereine zu deren Unterstützung und Beratung
  • Schaffung von Wohnungsangeboten sowie Bauplätzen für junge Familien
  • Ausbau des Radwegenetzes u.a. in Lützen und in Richtung Saaleradweg beispielsweise über Schweßwitz und Ellerbach
  • Unterstützung der Volksinitiative gegen Straßenausbauträge

 

Umwelt & Klimaschutz

  • kein Tagebau Lützen
  • Verhinderung der Mineralstoff-Deponie Profen-Nord vor den Toren der Stadt
  • Neupflanzungen an Feldwegen und Autobahnen (Lärm- und Emissionsschutz)
  • Lärmschutzwände an kritische Stellen
  • Schutz vorhandener Baumbestände
  • Glyphosatverbot, Einsatz alternativer Methoden und Technologien
  • Unterstützung abgasfreien Straßenverkehrs durch Installation von Elektroladesäulen

 

Wirtschaft & Entwicklung

  • bessere Auslastung des Gewerbegebietes Lützen
  • Einrichtung eines regelmäßigen Wirtschaftsstammtischs u.a. zur besseren Vernetzung mit dem Wirtschaftsraum Leipzig

 

Hier gibts unser Kurzprogramm für Lützen auch als Download

Fahrradtour der Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle- Region Lützen“

„Umwelt verbessern- Zukunft sichern“ - so lautete das Motto für die diesjährige Fahrradtour der Bürgerinitiative „Zukunft statt Braunkohle- Region Lützen“ am 27. April 2019. Den Schutz des Klimas, aber auch den Erhalt unserer Region, weiterhin bedroht von einem geplanten Tagebau Lützen und einer Mineralstoffdeponie Profen Nord, können wir nur erreichen, wenn wir uns gemeinsam dafür einsetzen- so die Mitglieder der BI. Hier erfahrt ihr mehr von der Tour.

 

Das Wahlprogramm für den Gemeinderat Naumburg ist online! Hier stehen sowohl die Kurzfassung als auch die komplette Version als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung.

 

   Mehr »

Gunter Walther, Kandidat in Weißenfels und den Kreistag im BLK

 

Gunter Walther, amtierender Stadtrat in Weißenfels und Kandidat für den Kreistag im Wahlbereich 3 und den Stadtrat Weißenfels stellt sich vor:

Für die 5 Jahre, in denen ich das Vertrauen der Wähler erhalten habe, werde ich meine Heimatstadt Weißenfels für alle Bürger transparent voranbringen und lebenswert gestalten. Die Nachhaltigkeit steht für mich an erster Stelle. Unser aller Nutzung von Ressourcen darf nicht auf Kosten der nachfolgenden Generationen gehen. Dabei geht es um die ökologischen, sozialen und ökonomischen Bereiche. Für die Entwicklung einer ökologischen, familienfreundlichen, demokratischen und toleranten Lebensphilosophie, mit dem nachhaltigen Umgang von Ressourcen brauche ich Sie, die Bürger dieser Stadt. (mehr...)

Einladung zum Bürgerdialog mit Ministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert zu grünen Antworten zum Strukturwandel

 

Warum ist der Kohleausstieg unumgänglich? Was sind die Herausforderungen des Strukturwandels? Welche Projekte müssen angegangen werden? Wie kann die Chemische Industrie zukunftsfähig gemacht werden? Wie sieht unsere zukünftige Energieversorgung aus? Was wünschen Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, sich von der Politik? Welche Fehler der Vergangenheit sollten nicht wiederholt werden?

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellen sich mit ihren Vorschlägen den Bürgerfragen und laden Sie daher herzlich zur Diskussion mit der Umwelt- und Energieministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Claudia Dalbert, am 30.03.2019 zum Bürgerdialog nach Naumburg ein. Der Eintritt und die Getränke sind frei.

Wann? Samstag, 30.03.2019, 10:30 - 12:30 Uhr

Wo? Hotel zur Alten Schmiede, Lindenring 36, 06618 Naumburg   Mehr »

Grüner Salon zum Thema Müll

 

Liebe Grüne im Burgenlandkreis, liebe Freund*innen und Unterstützer*innen,

in den letzten Monaten sind viele Diskussionen zum Thema Müll enstanden - vom Verbrennen der Gartenabfälle im heimischen Garten bis zum Plastikmüll in den Weltmeeren. Deshalb lädt der Kreisverband Burgenland von Bündnis 90/Die Grünen Sie und Euch sowie alle anderen Interessierten zum nächsten Grünen Salon mit dem Thema "Müll" ein. Herr Otto vom Abfallentsorger AWSAS wird unser Gast sein sowie Rede und Antwort stehen. Die Veranstaltung wird moderiert von Jochen Dreetz.

Wann? Am Mittwoch, den 20. März um 19.00 Uhr

Wo? Familienbildungsstätte in der Neustraße 47 in Naumburg. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Am Mittwoch, den 20. Februar 2019 lädt die GRÜNE Landtagsfraktion ab 18:30 Uhr zu einem Informationsabend ins Kulturhaus in Weißenfels ein, um über die Ergebnisse und Folgen der Kohlekommission für die Entwicklung des mitteldeutschen Reviers zu sprechen. Hier erfahrt ihr mehr darüber...

 

   Mehr »

Informationsveranstaltung "Bürgersolaranlagen" und Einladung zum Grünen Salon am 16.01.2019

Der Kreisverband Burgenland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung zur Gründung einer Bürgersolaranlage im Lützener Raum ein. Sie findet am Mittwoch 16. Januar um 18.00 Uhr im Gastraum des Geleitshauses / Irish Pub in der Großen Burgstraße 22 in Weißenfels statt.

Danach um 19.00 Uhr findet an gleicher Stelle unser nächster Grüner Salon mit dem Thema "Ärztemangel" statt. Der Referent Ingolf Andrees, Oberarzt am Naumburger Krankenhaus, wird über Ursachen und Auswirkungen berichten sowie Lösungsansätze skizzieren. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und über rege Teilnahme!

Einladung zur bündnisgrünen Mitgliederversammlung und der anschließenden Weihnachtsfeier im Kreisbüro in der Wenzelstraße 18 in Naumburg.   Mehr »

Veranstaltung "Wertschöpfung durch Bürgerenergie im Burgenlandkreis" am 29.11.2018 in Lützen

 

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte im Burgenlandkreis,

an dieser Stelle eine herzliche Einladung zur Veranstaltung "Wertschöpfung durch Bürgerenergie im Burgenlandkreis", auf der wir uns gemeinsam Gedanken zum Strukturwandel und zur Energiewende machen wollen. 

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 29. November 2018 um 18 Uhr im Gasthof "Roter Löwe" in der Ernst-Thälmann-Straße 9 in Lützen statt.

Informationen zur Anmeldung und zum Programm findet ihr auf untenstehendem Plakat.

Wir freuen uns auf viele Gäste und rege Teilnahme!

 

Grüner Salon "Gesunde Ernährung - Teil 2" am Mittwoch 21.11.2018, 19.00 Uhr

Liebe Grüne im Burgenlandkreis, liebe Interessierte,

in Bayern und Hessen geht es für Bündnis 90/Die Grünen bergauf, auch wenn das vielfach an den Fehlern der anderen liegt. Bei uns in Sachsen-Anhalt bleibt viel zu tun.

Eines der Themen, für die sich Mitglieder der Grünen einsetzen, ist eine gesunde, eine schadstoffarme Ernährung, eine Ernährung, die unsere Umwelt ebenfalls gesund erhält.  Deshalb lädt der Kreisverband Burgenland Euch zum nächsten Grünen Salon mit dem Thema "Gesunde Ernährung Teil 2" ein.

Nachdem unsere Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke im August in Teil 1 den globalen Einfluß von gesunder Ernährung auf Umwelt und Klimawandel behandelt hat, sollen nun in Teil 2 unter dem Motto "Essen für das Leben" die Folgen für unseren eigenen Körper und damit ökologische, gesundheitliche und tierethische Aspekte unserer Ernährung gleichermassen angesprochen werden.

Als Refernt steht uns dieses Mal unser Ingolf Andrees, Chefarzt der Psychatrie im Naumburger Krankenhaus zur Verfügung.

Der Grüne Salon findet am Mittwoch 21.11. ab 19.00 Uhr im Grünen Büro in der Wenzelsstraße 18 in Naumburg statt. Der Eintritt ist frei.


Vielen Dank von Jochen Dreetz, Kreisverband Burgenland, Bündnis 90/Die Grünen, Theodor-Körner-Straße 45, 06642 Kaiserpfalz, Tel. 03467 269323

Büro Bündnis 90 / Die Grünen
Büro Bündnis 90 / Die Grünen

 

Unser Kreisverband hat 38 Mitglieder, die sich mit viel Engagement den Herausforderungen der politischen Arbeit stellen.

Unsere Themen sind unter anderem:

- Ortsumfahrung B87n von Naumburg und Bad Kösen,

- geplanter Braunkohletagebau in der Region Lützen,

- Erweiterung des Schlachthofes Weißenfels und Abwasserentsorgung in Weißenfels, sowie

- Zeitzer Forst.

 

Veranstaltungsreihe GRÜNER SALON

Sie sind herzlich eingeladen mit uns zu diskutieren. Die Möglichkeit dazu besteht in unserem GRÜNEN SALON. Diese Veranstaltungsreihe findet einmal monatlich im Burgenlandkreis statt - jeweils an wechselnden Orten. Die Themen ergeben sich aus aktuellen Fragestellungen aus Lokal- bis Bundesebene Bündnisgrüner Politik.

Wenn Ihr/Sie Anregungen, Fragen, Anliegen habt oder uns erreichen wollt - dies sind unsere Kontaktdaten:

 

Kreisbüro Burgenlandkreis

 

Wenzelsstraße 18

Telefon:  

0152-37336565
und  0175-9045768                  

06618 Naumburg

E-Mail: buero(at)gruene-blk.de

 

 

 

    URL:http://gruene-blk.de/startseite/